+++Schnellsuche Jahre+++

Auf vielfachen Wunsch der Besucher wurde eine Schnellsuche unter das Menü mit beigefügt.
Diese Schnellsuche soll das Navigieren zwischen den Jahren vereinfachen!

Zum einen werden in der Desktop Version direkt unterhalb des Menüs 6 Jahre plus die Schnellsuche angezeigt, zum anderen befindet sich die Schnellsuche noch einmal im Seitenmenü bei den Jahren.

In der Mobil Version wird nur die Schnellsuche bei den Jahren angezeigt, es existiert kein weiteres Menü unterhalb des Hauptmenüs.

Sollten Sie Fragen oder Anregungen haben, scheuen Sie sich nicht uns zu kontaktieren!

Ihr Tornadoliste.de Team
20.02.2019 - Systemmeldung

10.08.2014Verdacht


[Region: Ehleringen]

n. bek.

Zeitpunkt: nachmittags. Aus einer Meldung der News - Luxprivat vom 12.08.2014: "Tornado in Ehleringen - Dachschindeln zerschlagen, Äste ist durch die Luft gewirbelt. Nicht nur in der Provinz Luxemburgs in Belgien haben Tornados und Wirbelsturm letztes Wochenende zugeschlagen. Tornado-Alarm gab es ebenfalls im Süden Luxemburgs! Und der Unwetter-Sommer geht weiter: Schon wieder haben verheerende Unwetter für große Sturmschäden im Großherzogtum gesorgt! Am Sonntagnachmittag fegte wieder so ein Mega-Sturm über das Land! Gefolgt von Starkregen, Hagel! In Ehlerange (Sanem) hat sogar einMini-Tornado zugeschlagen! Das Unwetter hat damit besonders im Süden von Luxemburg für Chaos gesorgt. Keller liefen voll Wasser. Bäume stürzten um! Gullideckel wurden aus ihren Fugen gehoben! Der Sturm machte auch keinen Halt vor Dächern und Autos! Diese Mini-Tornados entwickeln Windgeschwindigkeiten von 100 bis 200 Kilometern pro Stunde. Nach Schätzung von Meteorologen können es in Extremfällen sogar bis 600 Kilometer pro Stunde sein. Die Bilder des "Privat"-Lesers zeigen es deutlich: Hier hat der Sturm einen Baum zum Sturz gebracht. Einer der Äste ist durch die Luft gewirbelt. Der ist erst aufs Dach des schmucken Einfamilien-Hauses geknallt und hat da Dachschindeln zerschlagen, bevor er auf die Terrasse geschlagen ist. Umgestürzte Bäume in der Nachbarschaft haben nur um Haaresbreite Autos verfehlt. Ein Bild des Chaos bot sich den Einwohnern nach nur wenigen Minuten. Dann war der Spuck wieder vorbei." - Anmerkung: Es gibt natürlich keine "Mini-Tornados". Der Ausdruck wurde mal von einigen Medien erschaffen um zu zeigen, dass Tornados in Europa schwächer sind als die Twister in den USA.
Tornado in Ehleringen (News - Luxprivat, 12.08.14)