FAQ

+++ Sponsor für Tornadoliste gesucht! +++

Mit zunehmender Klimaerwärmung kann auch die Gefahr lokaler Unwetter steigen. Auch starke Tornados gehören in Deutschland zum Wettergeschehen dazu, sie sind aber nur wenig erforscht. Dies sollte sich unbedingt ändern, die Schäden durch Tornados gehen allein in Deutschland in jedem Jahr in die Millionen, auch einige Menschen sind bei uns schon durch Tornados ums Leben gekommen.
Die Tornadoliste Deutschland kostet unheimlich viel Zeit und auch einiges an Geld. Seit nunmehr 18 Jahren betreibe ich die Liste, zuerst nur mit wenigen Fällen, inzwischen mit weit über 5000 Fällen, angefangen im Mittelalter bis hin zu den aktuellsten Tornados im Jahr 2018. Damit dies auch so bleibt, suche ich einen Sponsor, um mich noch mehr um die Tornados in Deutschland kümmern und die dabei anfallenden Kosten decken zu können. Interessenten bitte melden unter sponsor@tornadoliste.de, Danke.

K12) Was ist mit Florida? Hier gehen die meisten Hurrikane an Land, sind damit auch viele Tornados verbunden?

Zusammengestellt von Bill McCaul

Auch Florida wird von starken Tornadoausbrüchen durch Hurrikane nicht verschont. Der wahrscheinlich größte durch einen tropischen Wirbelsturm hervorgerufene Tornadoausbruch in der Geschichte Floridas wurde wohl durch den Hurrikan Agnes im Jahre 1972 ausgelöst (Hagemeyer 1998, Hagemeyer and Spratt 2002). Auch der Hurrikan Opal im Jahre 1995 rief zahlreiche Tornados hervor, als er im Nordwesten Floridas an Land ging (Sharp 1997). In Florida treten auch viele Tornados im Bereich Subtropischer Stürme oder in Systemen auf, die nicht nur tropische Eigenschaften haben, so wie bei Josephine im Jahre 1996 (Spratt et al. 1998).