Bisher 6 bestätigte, dazu 2 Plausible und 19 Verdachtsfälle in Saarland

+++Schnellsuche Jahre+++

Auf vielfachen Wunsch der Besucher wurde eine Schnellsuche unter das Menü mit beigefügt.
Diese Schnellsuche soll das Navigieren zwischen den Jahren vereinfachen!

Zum einen werden in der Desktop Version direkt unterhalb des Menüs 6 Jahre plus die Schnellsuche angezeigt, zum anderen befindet sich die Schnellsuche noch einmal im Seitenmenü bei den Jahren.

In der Mobil Version wird nur die Schnellsuche bei den Jahren angezeigt, es existiert kein weiteres Menü unterhalb des Hauptmenüs.

Sollten Sie Fragen oder Anregungen haben, scheuen Sie sich nicht uns zu kontaktieren!

Ihr Tornadoliste.de Team
20.02.2019 - Systemmeldung

+++ Sponsoring und Spenden an die Tornadoliste +++

Mit zunehmender Klimaerwärmung kann auch die Gefahr lokaler Unwetter steigen. Auch starke Tornados gehören in Deutschland zum Wettergeschehen dazu, sie sind aber nur wenig erforscht. Dies sollte sich unbedingt ändern, die Schäden durch Tornados gehen allein in Deutschland in jedem Jahr in die Millionen, auch einige Menschen sind bei uns schon durch Tornados ums Leben gekommen.
Die Tornadoliste Deutschland kostet unheimlich viel Zeit und auch einiges an Geld. Seit nunmehr 18 Jahren betreibe ich die Liste, zuerst nur mit wenigen Fällen, inzwischen mit weit über 5000 Fällen, angefangen im Mittelalter bis hin zu den aktuellsten Tornados im Jahr 2018. Damit dies auch so bleibt, suche ich einen Sponsor, um mich noch mehr um die Tornados in Deutschland kümmern und die dabei anfallenden Kosten decken zu können. Interessenten bitte melden unter sponsor@tornadoliste.de, Danke.

Ab sofort gibt es die Möglichkeit, der Tornadoliste Deutschland zur Unterstützung eine Spende zukommen zu lassen - bitte nicht unter 1 Euro, da sonst die Gebühren die Spenden übersteigen.
Wenn Sie kein Paypal-Konto haben, dann schreiben Sie einfach an spenden@tornadoliste.de
04.07.2018 - Systemmeldung
September

17.09.2017Verdacht

bild
Saarlouis (SL)

n. bek.

Zeitpunkt: gegen 16:58 Uhr MESZ. Beobachtung einer weit hinab reichenden Trichterwolke: "Von Saarlouis aus gesehen in Richtung Gau / Frankreich mit Bodenkontakt. Foto wurde leider zu spät gemacht, da ich erst drehen musste. Vorher war der Rüssel länger bis zum Boden." - Unklar ist, ob der Fall noch in Deutschland oder bereits in Frankreich auftrat.

Trichterwolke [...]
weiterlesen…

17.09.2017Verdacht

Merzig (Saar) (SL)

n. bek.

Zeitpunkt: nachmittags. Aus einer Meldung des SR vom 17.09.2017: "Möglicherweise Tornado bei Merzig gesichtet - 17.09.2017 | 19:17 Uhr. Ein SR-Hörer hat am Sonntag bei Merzig-Besseringen möglicherweise einen Tornado gesichtet. Laut Wetterexperten sind solche Phänomene bei der derzeitigen Wetterlage durchaus möglich und kommen regelmäßig vor - wenn auch nicht mit der [...]
weiterlesen…
August

25.08.2017Verdacht

Orscholz (SL),
Losheim am See (SL)

n. bek.

Zeitpunkt: gegen 16:15 Uhr MESZ. Meldung über das Meldeformular: "Eine ca 300 m breite Schneise der Verwüstung hat sich auf eine Länge von ca 20 km eignet. Betroffen ist der westliche und nördliche Teil des Saarlandes." - Aus einer Meldung von Blaulichtnews Trier und Umgebung vom 25.08.2017: "Nördlich von Merzig sollen Augenzeugen einen Tornado gesichtet haben. Dies ist [...]
weiterlesen…
Mai
März

04.03.2017Plausibel

Erbach (SL)

n. bek.

Zeitpunkt: gegen 15:50 Uhr MEZ. Meldung eines wahrscheinlichen Tornados. Dazu liegt ein Augenzeugenbericht vor: "Hier noch einmal eine Zusammenfassung der Ereignisse vom Samstag, den 04.03.2017 ca. 15:50 Uhr. Ich war zu diesem Zeitpunkt im Garten und sah, wie sich sehr schnell von Südwesten kommend eine schwarze Wolkenwand auftürmte und durch ein mir vorher nicht [...]
weiterlesen…
Januar

13.01.2017Verdacht

Diefflen (SL)

n. bek.

Zeitpunkt: nachts. Das Sturmtief "Egon" zog in der Nacht von Westen her über Nordrhein-Westfalen hinweg in Richtung Osten. An seiner Südseite gab es im Saarland Böen bis Orkanstärke. In Dillingen-Diefflen entstand dabei ein markanter Schaden. Aus einer Meldung des SR vom 13.01.2017: "In der Schulgartenstraße in Dillingen-Diefflen fegte der Sturm in der Nacht das Dach [...]
weiterlesen…