Bisher 0 bestätigte, dazu 1 Plausibler und 24 Verdachtsfälle - 2020 - in Bayern

NEU! Dark Mode Unterstützung

NEU!
Ab sofort wird der Dark Mode unterstützt. (Meist nur neuere Versionen von iOS / Android!)

Das Design passt sich automatisch an und verfärbt sich schwarz.
Dies erleichtert das Lesen am Abend / in der Nacht, strengt die Augen nicht mehr so sehr an und spart bei OLED Geräten Akku.

iOS:
Einstellungen -> Display -> Modus Hell/Dunkel

Android:
Einstellungen -> Display -> Dunkelmodus

⬇ Einen kleinen Einblick bekommen Sie aktuell im Bild unten ⬇

© Tornadoliste Deutschland
09.02.2020 - Systemmeldung
September

02.09.2020Verdacht

bild1
Höslwang (BY)
n. bek.

Zeitpunkt: gegen 16:30 Uhr MESZ. Beobachtung einer Trichterwolke von der Landstraße zwischen Breitbrunn am Chiemsee und Eggstätt, kurz vor dem Kreisverkehr am Ort Weisham, Blickrichtung Nordnordwest und damit etwa im Bereich zwischen Höslwang und Pittenhart oder südlich dieser Linie.

Trichterwolke bei Höslwang

01.09.2020Verdacht

Starnberg (BY)
n. bek.

Zeitpunkt: gegen 18:15 Uhr MESZ. Meldung einer Trichterwolke über die Skywarn-Hotline: "Ich melde eine Funnelcloud, auskondensiert bis über die Waldgrenze, aus einem leichten Regenschauer, schöne sichtbare Rotation, allerdings kein spürbarer Wind am Boden."
August

31.08.2020Verdacht

bild1
Puschendorf (BY)
n. bek.

Zeitpunkt: gegen 15:14 Uhr MESZ. Beobachtung einer Trichterwolke von Puschendorf aus in Richtung Süden: "10 Minuten beobachtbar vom Puschendorf (Lk Fürth, Bayern) in südlicher Richtung. Phasenweise glatte Ränder und gut erkennbare Rotation mit persistenter Verbindung zur Mutterwolke. Fraktus in dem Fall auszuschließen. Recht weit hinabreichend. Leider nicht gesehen, ob [...]
weiterlesen…

22.08.2020Verdacht

bild1
Rattiszell (BY)
n. bek.

Zeitpunkt: gegen 20:00 Uhr MESZ.Beobachtung einer Trichterwolke: "Am Abend des 11.08.2020 gegen 20 Uhr konnte ich bei einer Wärmegewitterzelle eine Funnelcloud beobachten und filmen. Wenn man sich das Video im Zeitraffer anschaut, sieht man die Rotation deutlich. Der Funnel hielt sich für etwa 5 Minuten, ehe sich dieser wieder auflöste."

Ux3yS9LUL00
(YouTube)

14.08.2020Plausibel

bild1
Giebelstadt (BY)
n. bek.

Zeitpunkt: gegen 14:20 Uhr MESZ. Beobachtung einer Trichterwolke von Würzburg-Rottenbauer aus in Richtung Giebelstadt. Da die Trichterwolke, der durch Kondensation sichtbare Teil des Wirbels, sehr weit hinabreicht, ist von einem Tornado auszugehen. Der Fall wurde daher bei einer Nachbesprechung der Saison 2020 mit dem European Severe Storms Laboratory (ESSL) als [...]
weiterlesen…