Bisher 0 bestätigte, dazu 3 Plausible und 8 Verdachtsfälle - 2020 - in Nordrhein-Westfalen

NEU! Dark Mode Unterstützung

NEU!
Ab sofort wird der Dark Mode unterstützt. (Meist nur neuere Versionen von iOS / Android!)

Das Design passt sich automatisch an und verfärbt sich schwarz.
Dies erleichtert das Lesen am Abend / in der Nacht, strengt die Augen nicht mehr so sehr an und spart bei OLED Geräten Akku.

iOS:
Einstellungen -> Display -> Modus Hell/Dunkel

Android:
Einstellungen -> Display -> Dunkelmodus

⬇ Einen kleinen Einblick bekommen Sie aktuell im Bild unten ⬇

© Tornadoliste Deutschland
09.02.2020 - Systemmeldung
Oktober

22.10.2020Verdacht

Linnich (NW)
n. bek.

Zeitpunkt: etwa 17:22 bis 17:28 Uhr MESZ. Beobachtung einer möglichen Trichterwolke von Titz aus in Richtung Linnich: "Während die gesamte Wolkenformation schnell gezogen ist und ihre Form verändert hat, ist die mögliche Trichterwolke über die 6 Minuten so bestehen geblieben."

Mögliche Trichterwolke bei Linnich
September

10.09.2020Verdacht

bild1
Uentrop (NW)
n. bek.

Zeitpunkt: gegen 06:50 Uhr MESZ. Beobachtung einer Trichterwolke unterhalb einer Kraftwerkswolke: "Gesichtet in Richtung des Kohlekraftwerks in Hamm-Uentrop. Der Trichter bildete sich aus einer der Wolken des Kraftwerks. Blieb für etwa 10 Minuten zu sehen und zog südwärts."

Trichterwolke bei Hamm-Uentrop
August

21.08.2020Verdacht

Essen (NW)
n. bek.

Zeitpunkt: gegen 06:30 Uhr MESZ. Aus einer Meldung von Der Westen vom 21.08.2020: "8.08 Uhr: Windhose entwurzelt Baum – der kracht auf gleich Autos. Seit rund einer Stunde gibt es viel Arbeit für die Feuerwehr Essen, weil eine Windhose über die Stadt hinweggefegt ist. In der Spichernstraße hat sie einen Baum entwurzelt, der längs auf gleich vier parkende Autos [...]
weiterlesen…
Juli

16.07.2020Plausibel

bild1
Preußisch Oldendorf (NW)
n. bek.

Zeitpunkt: gegen 12:45 Uhr MESZ. Beobachtung einer ausgeprägten und sehr weit hinab reichenden Trichterwolke. Da die Trichterwolke, der durch Kondensation sichtbare Teil des Wirbels, sehr weit hinabreicht, ist von einem Tornado auszugehen. Der Fall wurde daher bei einer Nachbesprechung der Saison 2020 mit dem European Severe Storms Laboratory (ESSL) als plausibler Tornado [...]
weiterlesen…
Juni

13.06.2020Plausibel

bild1
Sennelager (NW)
n. bek.

Zeitpunkt: gegen 16:23 Uhr MESZ. Beobachtung einer ausgeprägten und weit hinab reichenden Trichterwolke. Dazu in Delbrück-Mühlensenne - wenige Kilometer westlich der Beobachtung - große Schäden in einem eng begrenzten Bereich. - Meldung an die Skywarn-Hotline um 16:23 Uhr: "Wir befinden uns gerade in Paderborn auf der Bielefelder Straße, direkt an der Auffahrt der A33. [...]
weiterlesen…

05.06.2020Verdacht

Kleinenbroich (NW)
n. bek.

Zeitpunkt: gegen 16:55 Uhr MESZ. Aus einer Meldung der Rheinischen Post vom 09.06.2020: "Kleiner Sturm, große Schäden - Korschenbroich. Am Freitagnachmittag zog wohl eine Windhose durch Teile von Kleinenbroich. Was im Großteil des Ortes nicht einmal bemerkt wurde, hinterließ im Garten der Eheleute Baues eine Spur der Verwüstung. Freitagnachmittag gegen 17 Uhr ging alles [...]
weiterlesen…
Februar

29.02.2020Verdacht

Bielefeld (NW)
n. bek.

Zeitpunkt: gegen 16:50 Uhr MEZ. Aus einer Meldung des Mindener Tageblattes vom 29.02.2020: "Sturm fegt Dach herunter: Bielefelder Supermarkt evakuiert, zwei Verletzte - Bielefeld (nw). Die Feuerwehr Bielefeld war im Großeinsatz am Real-Markt an der Teutoburger Straße. Eine Windhose hatte das Dach und Teile des Dachstuhls massiv beschädigt. Zwei Personen sind von [...]
weiterlesen…