Bisher 6 bestätigte, dazu 2 Plausible und 19 Verdachtsfälle - 2009 - in Baden-Württemberg

+++ Neue Tornadoliste online! +++

Die neue Seite ist nun endlich online!
Bei Fehlern, Anregungen oder Wünschen wenden Sie sich bitte an den Administrator: hier melden

Vielen Dank für Ihre Mithilfe und viel Spaß mit der neuen Tornadoliste!

Das Team der Tornadoliste
07.01.2019 - Systemmeldung

+++ Sponsoring und Spenden an die Tornadoliste +++

Mit zunehmender Klimaerwärmung kann auch die Gefahr lokaler Unwetter steigen. Auch starke Tornados gehören in Deutschland zum Wettergeschehen dazu, sie sind aber nur wenig erforscht. Dies sollte sich unbedingt ändern, die Schäden durch Tornados gehen allein in Deutschland in jedem Jahr in die Millionen, auch einige Menschen sind bei uns schon durch Tornados ums Leben gekommen.
Die Tornadoliste Deutschland kostet unheimlich viel Zeit und auch einiges an Geld. Seit nunmehr 18 Jahren betreibe ich die Liste, zuerst nur mit wenigen Fällen, inzwischen mit weit über 5000 Fällen, angefangen im Mittelalter bis hin zu den aktuellsten Tornados im Jahr 2018. Damit dies auch so bleibt, suche ich einen Sponsor, um mich noch mehr um die Tornados in Deutschland kümmern und die dabei anfallenden Kosten decken zu können. Interessenten bitte melden unter sponsor@tornadoliste.de, Danke.

Ab sofort gibt es die Möglichkeit, der Tornadoliste Deutschland zur Unterstützung eine Spende zukommen zu lassen - bitte nicht unter 1 Euro, da sonst die Gebühren die Spenden übersteigen.
Wenn Sie kein Paypal-Konto haben, dann schreiben Sie einfach an spenden@tornadoliste.de
04.07.2018 - Systemmeldung
Oktober

10.10.2009Verdacht

Graben-Neudorf (BW)

n. bek.

Zeitpunkt: gegen 15:35 Uhr MESZ. Aus einer Meldung des Rhein-Neckar-Ticker vom 10.10.2009: "Karlsruhe. Eine Windhose hat in Graben-Neudorf (Kreis Karlsruhe) am Nachmittag ein paar Mülleimer umgeworfen und einen Anhänger versetzt. Nach Angaben der Polizei in Karlsruhe kamen Menschen dabei nicht zu Schaden. Später zog das Wetterphänomen nach Bruchsal weiter. Dort wurden [...]
weiterlesen…
September

14.09.2009Verdacht

Cleebronn (BW)

n. bek.

Zeitpunkt: gegen 19:15 Uhr MESZ. Dazu der Bericht eines Beobachters: "Ein starker Schauer zog in W/NW-Richtung über den Stromberg, ca. 25km südwestlich von Heilbronn in Baden-Württemberg hinweg. Aus seiner Böenfront reichte ein stark ausgeprägter Rüssel herab, der von einem Kragen aus fractusartigen Wolken umgeben war. Leider verdeckte mir ein Hallendach die Sicht zum [...]
weiterlesen…
August

10.08.2009Bestätigt

bild
Hausen am Bussen (BW)

n. bek.

Zeitpunkt: ca. 19:54 bis 19:58 Uhr MESZ. Beobachtung einer recht weit hinabreichenden Funnelcloud in Oberschwaben. Kurz vor der Auflösung hatte der Wirbel nach vorliegenden Aufnahmen augenscheinlich Bodenkontakt. Der Bericht des Beobachters: "Die genaue Position dürfte zwischen Hausen am Bussen und Dieterskirch gewesen sein (48°11'36''N; 9°37'31''E). Eine erste kurze [...]
weiterlesen…
Juli

23.07.2009Plausibel

Meißenheim (BW)

n. bek.

Zeitpunkt: gegen 13:00 Uhr MESZ. "Telefonische Meldung: beobachtete rotierende Wallcloud, in Schwanau gleichzeitig beobachtete Schäden, hochgewirbelter Pavillon. In DWD NinJo-Scit zeitl. + räumlich passend 2 detektierte Mesozyklonen der zweithöchsten Severitystufe" Quelle: ESWD)

17.07.2009Verdacht

Hüfingen (BW)

n. bek.

Zeitpunkt: gegen 13:30 Uhr MESZ. Meldung beim ]Skywarn-Meldezentrum: "Über der Baar im Bereich der Riedseen zwischen Hüfingen und Donaueschingen Funnelcloud mit immensem Schlauch, offensichtlich aber kein Bodenkontakt. Auflösung nach ca. 1 min, Fotodokumentation leider nicht möglich." Augenzeugen beobachteten, dass der ausgeprägte Schlauch zeitweise bis etwa 2/3 der [...]
weiterlesen…

06.07.2009Plausibel

bild
Friesenheim (BW)

n. bek.

Zeitpunkt: zwischen 13:20 und 13:40 Uhr MESZ. Ausgeprägter Funnel beobachtet, Bodenkontakt sehr wahrscheinlich. Aus einer Meldung der Badischen Zeitung vom 06.07.09: "Kurz nach 13 Uhr über Friesenheim: Ein Tornado kreuzt über den Himmel. Die Windhose hat sich von Heiligenzell über Oberweier in Richtung Oberschopfheim bewegt, kam herunter bis auf etwa zehn bis 15 Meter [...]
weiterlesen…

05.07.2009Bestätigt

bild
Erpfingen (BW)

n. bek.

Zeitpunkt: gegen 10:50 Uhr MESZ. Ausgeprägter, bis zum Boden hinabreichende Funnelcloud (Trichterwolke) im Bereich recht dicht östlich von Erpfingen und nördlich von Trochtelfingen beobachtet, über das Ausmaß der Schäden ist nichts bekannt.

Tornado bei Erpfingen