Bisher 52 bestätigte, dazu 6 Plausible und 139 Verdachtsfälle - 2010 -

NEU! Dark Mode Unterstützung

NEU!
Ab sofort wird der Dark Mode unterstützt. (Meist nur neuere Versionen von iOS / Android!)

Das Design passt sich automatisch an und verfärbt sich schwarz.
Dies erleichtert das Lesen am Abend / in der Nacht, strengt die Augen nicht mehr so sehr an und spart bei OLED Geräten Akku.

iOS:
Einstellungen -> Display -> Modus Hell/Dunkel

Android:
Einstellungen -> Display -> Dunkelmodus

⬇ Einen kleinen Einblick bekommen Sie aktuell im Bild unten ⬇

© Tornadoliste Deutschland
09.02.2020 - Systemmeldung
November

30.11.2010Verdacht

Dieburg (HE)
n. bek.

Datum nicht bekannt, Herbst 2010. Zeitpunkt: nicht bekannt. Aus einer Meldung von DA im Netz vom 26.04.2011: "Der im Jahr 2004 anlässlich des 100-jährigen Jubiläum der Wendelinuskapelle vom OWK gestiftete Trompetenbaum hatte es von Anfang an schwer, sich an seinem Standort zu behaupten. Immer wieder war er mit seinen ausladenden Zweigen Zielscheibe von Vandalismus. [...] [...]
weiterlesen…
Oktober

11.10.2010Verdacht

Kap Arkona (MV)
n. bek.

Zeitpunkt: gegen 12:10 Uhr MESZ. "Über der Ostsee bildeten sich mehrere Funnel unterhalb eines Cu con in nordwestlicher Richtung von der Wewa Arkona aus. Dauer 12:10 bis 12:25 Uhr MESZ. Keine Schäden. Meldung von DWD Wetterbeobachter" (Quelle: ESWD)
September

24.09.2010Verdacht

bild1
Sauerlach (BY)
n. bek.

Zeitpunkt: abends, Dauer: ca. 4 Minuten. Dazu der Beobachter: "Am Abend des 24. September 2010 gab es nach einem warmen und föhnigen Tag teils kräftige Gewitter mit Hagel und Starkregen. Zwei Gewitterzellen konnte ich im Münchner Süden beobachten. Bei der ersten, vorlaufenden Zelle konnte ich etwas östlich von Sauerlach am Aufwindbereich eine Funnelcloud beobachten. Die [...]
weiterlesen…