Bisher 4 bestätigte, dazu 1 Plausibler und 18 Verdachtsfälle - 2010 - in Bayern

+++ Neue Tornadoliste online! +++

Die neue Seite ist nun endlich online!
Bei Fehlern, Anregungen oder Wünschen wenden Sie sich bitte an den Administrator: hier melden

Vielen Dank für Ihre Mithilfe und viel Spaß mit der neuen Tornadoliste!

Das Team der Tornadoliste
07.01.2019 - Systemmeldung

+++ Sponsoring und Spenden an die Tornadoliste +++

Mit zunehmender Klimaerwärmung kann auch die Gefahr lokaler Unwetter steigen. Auch starke Tornados gehören in Deutschland zum Wettergeschehen dazu, sie sind aber nur wenig erforscht. Dies sollte sich unbedingt ändern, die Schäden durch Tornados gehen allein in Deutschland in jedem Jahr in die Millionen, auch einige Menschen sind bei uns schon durch Tornados ums Leben gekommen.
Die Tornadoliste Deutschland kostet unheimlich viel Zeit und auch einiges an Geld. Seit nunmehr 18 Jahren betreibe ich die Liste, zuerst nur mit wenigen Fällen, inzwischen mit weit über 5000 Fällen, angefangen im Mittelalter bis hin zu den aktuellsten Tornados im Jahr 2018. Damit dies auch so bleibt, suche ich einen Sponsor, um mich noch mehr um die Tornados in Deutschland kümmern und die dabei anfallenden Kosten decken zu können. Interessenten bitte melden unter sponsor@tornadoliste.de, Danke.

Ab sofort gibt es die Möglichkeit, der Tornadoliste Deutschland zur Unterstützung eine Spende zukommen zu lassen - bitte nicht unter 1 Euro, da sonst die Gebühren die Spenden übersteigen.
Wenn Sie kein Paypal-Konto haben, dann schreiben Sie einfach an spenden@tornadoliste.de
04.07.2018 - Systemmeldung
September

24.09.2010Verdacht

bild
Sauerlach (BY)

n. bek.

Zeitpunkt: abends, Dauer: ca. 4 Minuten. Dazu der Beobachter: "Am Abend des 24. September 2010 gab es nach einem warmen und föhnigen Tag teils kräftige Gewitter mit Hagel und Starkregen. Zwei Gewitterzellen konnte ich im Münchner Süden beobachten. Bei der ersten, vorlaufenden Zelle konnte ich etwas östlich von Sauerlach am Aufwindbereich eine Funnelcloud beobachten. Die [...]
weiterlesen…
August

27.08.2010Verdacht

Mörlbach (BY),
Bergtshofen (BY)

n. bek.

Zeitpunkt: gegen 02:30 Uhr MESZ. Etwa 600 bis 700 Meter südöstlich von Mörlbach stürzten zwei Waggons eines Güteszuges um. Es wird angenommen, dass eine Windböe die Ursache war. Von dort aus erstreckt sich eine 100-300m breite Schneise ca. 6km über Bergtshofen in Richtung Buchheim. Nordöstlich von Buchheim soll es weitere Schäden geben.

Verdachtsfall Mörlbach ( Skywarn)
weiterlesen…

17.08.2010Bestätigt

Ettenbeuren (BY),
Schönenberg (BY)

F0

Zeitpunkt: kurz vor 20 Uhr MESZ. Tornado richtete leichte Schäden an Bäumen und Dächern an, er wurde von Augenzeugen beobachtet und gefilmt. Dazu aus einer Meldung der Augsburger Allgemeinen vom 17.08.2010: "Schönenberg/Ettenbeuren Eine Windhose hat in Ettenbeuren und im Jettinger Ortsteil Schönenberg für Aufregung gesorgt. Kurz vor 20 Uhr fegte der Sturm durch die Orte [...]
weiterlesen…

12.08.2010Verdacht

Sächsenheim (BY)

n. bek.

Zeitpunkt: gegen 13:57 Uhr MESZ. Funnelbeobachtung, über möglichen Bodenkontakt ist nichts bekannt. (Quelle: ehemaliges Video bei YouTube)