Bisher 3 bestätigte, dazu 1 Plausibler und 24 Verdachtsfälle - 2008 - in Nordrhein-Westfalen
Oktober

01.10.2008Verdacht

Rinkerode (NW)
n. bek.

Zeitpunkt: gegen 13:00 Uhr MESZ. "Rinkerode. Ein kleiner Tornado ist am Mittwoch gegen 13 Uhr durch die Brockmannstraße gezogen. Auf einer Länge von 100 Metern wurden Dächer abgedeckt, Laternen beschädigt und selbst große Bäume umgeknickt." (Quelle: Münsterländische Volkszeitung). Nach den vorliegenden Berichten handelte es sich sehr wahrscheinlich um einen Downburst [...]
weiterlesen…
September

05.09.2008Verdacht

Bad Honnef (NW)
n. bek.

Zeitpunkt: zwischen 19:20 und 19:30 Uhr MESZ. Schäden innerhalb eines eng begrenzten Bereiches, aber wahrscheinlich durch Downburst ausgelöst. Schäden gab es in einem Bereich von der Rheininsel Grafenwerth über Bad Honnef und Königswinter bis nach Hennef. Dazu aus einer Meldung der Kölnischen Rundschau vom 07.08.08: "Der Hof lag in einer gut 300 Meter breiten Schneise [...]
weiterlesen…

02.09.2008Plausibel

Freckenhorst (NW)
n. bek.

Zeitpunkt: gegen 23:32 Uhr MESZ. Bericht eines Ohrenzeugen: "Am 2.09.2008 um 23:32 Uhr hatten wir in 48231 Warendorf/Freckenhorst Grendelstr. einen Tornado, der bislang nirgendo wo erwähnt wurde. Nach unseren Schätzungen dürfte er keinen größeren Durchmesser als 1m gehabt haben. Aber es war schon ein recht furchteinflößendes Erlebnis, da wir unterm Dach schlafen und er [...]
weiterlesen…
August

12.08.2008Verdacht

Oberhausen (NW)
n. bek.

Zeitpunkt: gegen 14:00 Uhr MESZ. Eine "Windhose" soll Schäden im Bereich des Friedensdorfes in Oberhausen-Schmachtendorf angerichtet haben, Verletzte gab es aber nicht. Dazu aus einer Meldung der WAZ: "Eine Windhose fegte am Dienstag gegen 14 Uhr über das Friedensdorf in Schmachtendorf hinweg. - Das Unwetter dauerte nur Minuten, reichte aber aus, um schwere Schäden am [...]
weiterlesen…

07.08.2008Verdacht

Weilerswist (NW)
n. bek.

Zeitpunkt: abends. Aus einer Meldung der Aachener Zeitung vom 11.09.08: "Besonders negativ - aber nicht überall so extrem spürbar - war die Windböenwalze vor Gewittertief «Birgit» am Donnerstagabend, dem 7. August. Mit Windgeschwindigkeiten bis 91 km/h (Schöneseiffen und Kalterherberg) zog die Unwetterfront von der belgischen Grenze kommend in Richtung Kermeter und [...]
weiterlesen…

07.08.2008Verdacht

Westenholz (NW)
n. bek.

Zeitpunkt: gegen 16:40 Uhr MESZ. Aus einer Meldung des Kreisfeuerwehrverbandes Paderborn: "Um 16.40 Uhr ging ein heftiges Unwetter über dem Delbrücker Ortsteil Westenholz nieder. Neben Starkregen und Hagelschlag zog eine Windhose über die B 64 in Richtung Westenholz. Zahlreiche Bäume wurden entwurzelt und umgestürtzte bildeten Gefahrenstellen für den Verkehr. [...] Nach [...]
weiterlesen…