Bisher 4 bestätigte und 22 Verdachtsfälle - 2008 - in Hessen
November

21.11.2008Verdacht

Eltville (HE)
n. bek.

Zeitpunkt: nicht bekannt. Aus einer Meldung des Wiesbadener Kurier vom 22.11.2008: "Während in der Wiesbadener Innenstadt am frühen Nachmittag Cafébetreiber eilends ihre Stühle und Tische einräumten, flog in der Goebenstraße bereits ein WC-Häuschen durch die Luft, Leuchtreklamen und manche Markise folgten. Eine Frau wurde durch einen umstürzenden Marktschirm verletzt und [...]
weiterlesen…
Oktober
August

12.08.2008Verdacht

Frankenau (HE)
n. bek.

Zeitpunkt: gegen 20:30 Uhr MESZ. Aus einer Meldung der Frankenberger Zeitung vom 13.08.08: "Grund für den Windbruch war eine Windhose, die gegen 20.30 Uhr auf einer Breite von etwa 1000 Metern aus südöstlicher Richtung kommend über das Waldgebiet und die Landesstraße 3085 hinwegfegte. Dabei stürzten nach Angaben der Polizei zahlreiche Bäume um. Weil die Aufarbeitung am [...]
weiterlesen…

12.08.2008Bestätigt

Münchholzhausen (HE)
F1

Zeitpunkt: etwa zwischen 17:30 und 17:35 Uhr MESZ. Schäden innerhalb einer Schneise, Augenzeugenberichte über eine "Windhose". Dazu einem Bericht der Berliner Wetterkarte, erstellt von Friedel Steinmüller, Heuchelheim bei Gießen, erschienen am 14.10.2008: "Bei Weilmünster, westlich von Wetzlar, beobachteten Einwohner verdächtige Wolkenstrudel, die eine Tornadobildung [...]
weiterlesen…

04.08.2008Verdacht

Hornbach (HE)
F1

Zeitpunkt: gegen 07:50 Uhr MESZ. Innerhalb einer engen Schneise einige Schäden an zahlreichen Gebäuden in Birkenau-Hornbach im südhessischen Landkreis Bergstraße. Im Einsatz waren mehrere Feuerwehren und das THW aus Heppenheim, Lampertheim und Viernheim. Dazu aus einem Bericht der Heidelberger Rhein-Neckar-Zeitung vom 05.08.08: ""Unser Nachbar hat den Sturm kommen sehen. [...]
weiterlesen…
Juli
Juni

23.06.2008Verdacht

Niederweimar (HE)
n. bek.

Zeitpunkt: gegen 01:30 Uhr MESZ. Schäden innerhalb einer 50 bis 100 Meter breiten Schneise, dazu aus einer Pressemeldung der Oberhessischen Presse vom 26.06.08: "Erhebliche Schäden hat eine Windhose in der Nacht zum Montag in Niederweimar verursacht. Wie Uwe Hahn vom Ordnungsamt der Gemeinde berichtet, seien auf dem Friedhof durch umgeknickte Bäume mehrere Marmorplatten [...]
weiterlesen…