Bisher 6 bestätigte, dazu 1 Plausibler und 46 Verdachtsfälle - 2016 - in Baden-Württemberg

+++ Neue Tornadoliste online! +++

Die neue Seite ist nun endlich online!
Bei Fehlern, Anregungen oder Wünschen wenden Sie sich bitte an den Administrator: hier melden

Vielen Dank für Ihre Mithilfe und viel Spaß mit der neuen Tornadoliste!

Das Team der Tornadoliste
07.01.2019 - Systemmeldung

+++ Sponsoring und Spenden an die Tornadoliste +++

Mit zunehmender Klimaerwärmung kann auch die Gefahr lokaler Unwetter steigen. Auch starke Tornados gehören in Deutschland zum Wettergeschehen dazu, sie sind aber nur wenig erforscht. Dies sollte sich unbedingt ändern, die Schäden durch Tornados gehen allein in Deutschland in jedem Jahr in die Millionen, auch einige Menschen sind bei uns schon durch Tornados ums Leben gekommen.
Die Tornadoliste Deutschland kostet unheimlich viel Zeit und auch einiges an Geld. Seit nunmehr 18 Jahren betreibe ich die Liste, zuerst nur mit wenigen Fällen, inzwischen mit weit über 5000 Fällen, angefangen im Mittelalter bis hin zu den aktuellsten Tornados im Jahr 2018. Damit dies auch so bleibt, suche ich einen Sponsor, um mich noch mehr um die Tornados in Deutschland kümmern und die dabei anfallenden Kosten decken zu können. Interessenten bitte melden unter sponsor@tornadoliste.de, Danke.

Ab sofort gibt es die Möglichkeit, der Tornadoliste Deutschland zur Unterstützung eine Spende zukommen zu lassen - bitte nicht unter 1 Euro, da sonst die Gebühren die Spenden übersteigen.
Wenn Sie kein Paypal-Konto haben, dann schreiben Sie einfach an spenden@tornadoliste.de
04.07.2018 - Systemmeldung
Oktober
August

29.08.2016Verdacht

bild
Beuren (BW)

n. bek.

Zeitpunkt: gegen 18:57 Uhr MESZ. Beobachtung einer Trichterwolke: "Rotierende Wolkenformation vom 29.08.2016, 18:57 Uhr, mit bodennaher Kondensation. Die Zelle entstand am Rande eines abziehenden Gewitters und zog von Westen nach Osten. Sie war für ca. 20 Minuten im Blickfeld. Der fotografierte Zeitraum beträgt 13 Min., Einzelbilder alle 5 sec. Die Zelle entstand am Rande [...]
weiterlesen…

10.08.2016Verdacht

Eriskirch (BW)

n. bek.

Zeitpunkt: morgens. Tornado auf dem Bodensee vor Eriskirch gemeldet. Dazu aus einer Meldung von schwaebische.de vom 11.08.2016: "Langenargen sz Mindestens zwei Windhosen sind am Mittwochmorgen und Abend offenbar vor Langenargen und Eriskirch über den Bodensee gezogen. Das berichten mehrere SZ-Leser. SZ-Wetterexperte Roland Roth kennt den Grund für das Phänomen ? das für [...]
weiterlesen…

06.08.2016Verdacht

Gültstein (BW)

n. bek.

Zeitpunkt: gegen 12:10 Uhr MESZ. Beobachtung einer Trichterwolke: "Ausgeprägte Funnelcloud in Herrenberg Gültstein. Der Funnel reichte mindestens 2/3 von der Wolkenbasis bis zum Boden. Ob möglicherweise Bodenkontakt stattgefunden hat, ist nicht bekannt. Falls ja müssten die Schäden in Hasslach sein. Der Funnel hielt sich mindesten 25 Minuten, wobei er sich immer wieder [...]
weiterlesen…

04.08.2016Verdacht

bild
Beuren (BW)

n. bek.

Zeitpunkt: gegen 20:25 Uhr MESZ. Beobachtung einer Trichterwolke: "In diesem Fall war die Rotation sehr deutlich, ja es war eine Funnelcluod die zunehmend größer wurde. Sie verschwand dann leider aus meinem Sichtfeld. Es gab einen Haupttrichter um den sich die deutlich sichtbarere Funnelcloud gewickelt hat." Beuren liegt nordnordöstlich von Meersburg am Bodensee.

[...]
weiterlesen…