Bisher 0 bestätigte und 15 Verdachtsfälle - 2014 - in Sachsen-Anhalt

+++ Sponsoring und Spenden an die Tornadoliste +++

Mit zunehmender Klimaerwärmung kann auch die Gefahr lokaler Unwetter steigen. Auch starke Tornados gehören in Deutschland zum Wettergeschehen dazu, sie sind aber nur wenig erforscht. Dies sollte sich unbedingt ändern, die Schäden durch Tornados gehen allein in Deutschland in jedem Jahr in die Millionen, auch einige Menschen sind bei uns schon durch Tornados ums Leben gekommen.

Die Tornadoliste Deutschland kostet unheimlich viel Zeit und auch einiges an Geld. Seit nunmehr 18 Jahren betreibe ich die Liste, zuerst nur mit wenigen Fällen, inzwischen mit weit über 5000 Fällen, angefangen im Mittelalter bis hin zu den aktuellsten Tornados im Jahr 2019.

Damit dies auch so bleibt, suche ich einen Sponsor, um mich noch mehr um die Tornados in Deutschland kümmern und die dabei anfallenden Kosten decken zu können. Interessenten bitte melden unter sponsor@tornadoliste.de, Danke.

Ab sofort gibt es die Möglichkeit, der Tornadoliste Deutschland zur Unterstützung eine Spende zukommen zu lassen - bitte nicht unter 1 Euro, da sonst die Gebühren die Spenden übersteigen.
Wenn Sie kein Paypal-Konto haben, dann schreiben Sie einfach an spenden@tornadoliste.de
04.07.2018 - Systemmeldung
August

09.08.2014Verdacht

Parey (ST)
n. bek.

Zeitpunkt: nachmittags. Aus einer Meldung der Volksstimme vom 10.08.2014: "Sturmböe lässt Pavillon abheben - Parey (sta) l Windhose in Parey (Jerichower Land): Während des Elbauenfestes am Sonnabend Nachmittag gab es auf dem Festplatz an der Mühle heftige Sturmböen, gefolgt von einem ebenfalls kurzen und heftigen Regenguss. Das erste Vereinefest im Rahmen des Elbauenfests [...]
weiterlesen…

04.08.2014Verdacht

bild
Wernigerode (ST)
n. bek.

Zeitpunkt: 12:41 bis 12:50 Uhr MESZ. Beobachtung einer Funnelcloud im Südwesten von Wernigerode. "Gegen Mittag zog ein bedrohliches Gewitter auf. Die Wolken rotierten kreis- und spiralförmig und es bildete sich im Verlauf ein Trichter / Wolkenrüssel heraus."
Juli

29.07.2014Verdacht

bild
Merseburg (Saale) (ST)
n. bek.

Zeitpunkt: gegen 19:15 Uhr MESZ. Funnelcloud vom östlichen Merseburg aus in Richtung Süden beobachtet: "Heute Abend ca. 19.15 Uhr konnte ich über Merseburg/ Süd Sachsen - Anhalt etwas beobachten. Ich bin mir nicht sicher, ob ich wirklich den Beginn eines Tornados gesehen habe. Es zog eine Gewitterfront mit starkem Regen und Windböen über Merseburg und andere Teile Süd [...]
weiterlesen…

27.07.2014Verdacht

Möckern bei Burg (ST)
n. bek.

Zeitpunkt: kurz vor 15 Uhr MESZ. Aus einer Meldung der Volksstimme vom 28.07.2014: "Windhose fegt über Teile von Möckern - Sturmböen, Hagel und jede Menge Regen sind am Sonntagnachmittag über Teile der Ortschaft Möckern gezogen und haben Schäden an Bäumen und in vielen Gärten verursacht. Die Freiwillige Feuerwehr von Möckern war ab etwa 15 Uhr im Dauereinsatz, um [...]
weiterlesen…

11.07.2014Verdacht

Badersleben (ST)
n. bek.

Zeitpunkt: später Nachmittag. Aus einer Meldung der Volksstimme vom 12.07.2014: "Glück im Unglück bei Unwetter - Eine Windhose hat am späten Nachmittag in Badersleben gewütet. Die Schäden sind enorm, glücklicherweise nur Sachschäden. Kurz danach beginnen im gesamten Ort die Aufräumarbeiten. Der Schreck sitzt noch tief, als Sönke Dreier den Schaden begutachtet. In seinem [...]
weiterlesen…