Bisher 3 bestätigte, dazu 1 Plausibler und 19 Verdachtsfälle - 2015 - in Baden-Württemberg

+++Schnellsuche Jahre+++

Auf vielfachen Wunsch der Besucher wurde eine Schnellsuche unter das Menü mit beigefügt.
Diese Schnellsuche soll das Navigieren zwischen den Jahren vereinfachen!

Zum einen werden in der Desktop Version direkt unterhalb des Menüs 6 Jahre plus die Schnellsuche angezeigt, zum anderen befindet sich die Schnellsuche noch einmal im Seitenmenü bei den Jahren.

In der Mobil Version wird nur die Schnellsuche bei den Jahren angezeigt, es existiert kein weiteres Menü unterhalb des Hauptmenüs.

Sollten Sie Fragen oder Anregungen haben, scheuen Sie sich nicht uns zu kontaktieren!

Ihr Tornadoliste.de Team
20.02.2019 - Systemmeldung

+++ Sponsoring und Spenden an die Tornadoliste +++

Mit zunehmender Klimaerwärmung kann auch die Gefahr lokaler Unwetter steigen. Auch starke Tornados gehören in Deutschland zum Wettergeschehen dazu, sie sind aber nur wenig erforscht. Dies sollte sich unbedingt ändern, die Schäden durch Tornados gehen allein in Deutschland in jedem Jahr in die Millionen, auch einige Menschen sind bei uns schon durch Tornados ums Leben gekommen.
Die Tornadoliste Deutschland kostet unheimlich viel Zeit und auch einiges an Geld. Seit nunmehr 18 Jahren betreibe ich die Liste, zuerst nur mit wenigen Fällen, inzwischen mit weit über 5000 Fällen, angefangen im Mittelalter bis hin zu den aktuellsten Tornados im Jahr 2018. Damit dies auch so bleibt, suche ich einen Sponsor, um mich noch mehr um die Tornados in Deutschland kümmern und die dabei anfallenden Kosten decken zu können. Interessenten bitte melden unter sponsor@tornadoliste.de, Danke.

Ab sofort gibt es die Möglichkeit, der Tornadoliste Deutschland zur Unterstützung eine Spende zukommen zu lassen - bitte nicht unter 1 Euro, da sonst die Gebühren die Spenden übersteigen.
Wenn Sie kein Paypal-Konto haben, dann schreiben Sie einfach an spenden@tornadoliste.de
04.07.2018 - Systemmeldung
September
August

14.08.2015Verdacht

Rutesheim (BW)

n. bek.

Zeitpunkt: gegen 19 Uhr MESZ. Erhebliche Schäden in einem Waldstück, das vom Bereich nördlich des Freizeitparks Rutesheim bis nahe an die Bahnstrecke östlich von Wissach reicht. Der betroffene Bereich ist laut Auskunft des zuständigen Forstamtes etwa 3,5 km lang und meist etwa 30 bis 50 Meter breit. Hier gibt es keinen Totalschaden, aber zahlreiche gebrochene und [...]
weiterlesen…

09.08.2015Verdacht

Weisbach (BW)

n. bek.

Zeitpunkt: gegen 22:00 Uhr MESZ. Ein Beobachter meldete am folgenden Tag: "Ich wollte gestern Abend noch die Gewitter fotografieren und bin deswegen an einen Beobachtungsplatz der Jugendsternwarte Weisbach (südlicher Odenwald) gefahren. Als ich die Kamera vorbereitete, tat ich noch einen Rundblick, auch nach oben. Dort erkannte ich deutlich ein schlauchförmiges Gebilde [...]
weiterlesen…
Juli

19.07.2015Verdacht

Neuostheim (BW)

n. bek.

Zeitpunkt: zwischen 14:20 und 14:50 Uhr MESZ. Aus einer Meldung von rth.info vom 19.07.2015: "Christoph 53 durch Windhose beschädigt - Mannheim (BWÜ): Am heutigen Sonntagnachmittag (19. Juli) ist der Rettungshubschrauber Christoph 53 durch eine Windhose von seiner Plattform am Flugplatz Neuostheim geschoben worden. Wie auf ersten Fotos zu erkennen ist wurde die Maschine [...]
weiterlesen…

07.07.2015Verdacht

bild
Mönsheim (BW)

n. bek.

Zeitpunkt: gegen 21:18 Uhr MESZ. Beobachtung einer Funnelcloud von der BAB 8 aus, nahe Heimsheim beobachtet etwas im Bereich südöstlich bis östlich von Mönsheim. Dauer unter 1 min., 10 Minuten später erneuter Funnel.

Funnelcoud bei Mönsheim