Bisher 3 bestätigte, dazu 1 Plausibler und 9 Verdachtsfälle - 2015 - in Thüringen

+++Schnellsuche Jahre+++

Auf vielfachen Wunsch der Besucher wurde eine Schnellsuche unter das Menü mit beigefügt.
Diese Schnellsuche soll das Navigieren zwischen den Jahren vereinfachen!

Zum einen werden in der Desktop Version direkt unterhalb des Menüs 6 Jahre plus die Schnellsuche angezeigt, zum anderen befindet sich die Schnellsuche noch einmal im Seitenmenü bei den Jahren.

In der Mobil Version wird nur die Schnellsuche bei den Jahren angezeigt, es existiert kein weiteres Menü unterhalb des Hauptmenüs.

Sollten Sie Fragen oder Anregungen haben, scheuen Sie sich nicht uns zu kontaktieren!

Ihr Tornadoliste.de Team
20.02.2019 - Systemmeldung

+++ Sponsoring und Spenden an die Tornadoliste +++

Mit zunehmender Klimaerwärmung kann auch die Gefahr lokaler Unwetter steigen. Auch starke Tornados gehören in Deutschland zum Wettergeschehen dazu, sie sind aber nur wenig erforscht. Dies sollte sich unbedingt ändern, die Schäden durch Tornados gehen allein in Deutschland in jedem Jahr in die Millionen, auch einige Menschen sind bei uns schon durch Tornados ums Leben gekommen.
Die Tornadoliste Deutschland kostet unheimlich viel Zeit und auch einiges an Geld. Seit nunmehr 18 Jahren betreibe ich die Liste, zuerst nur mit wenigen Fällen, inzwischen mit weit über 5000 Fällen, angefangen im Mittelalter bis hin zu den aktuellsten Tornados im Jahr 2018. Damit dies auch so bleibt, suche ich einen Sponsor, um mich noch mehr um die Tornados in Deutschland kümmern und die dabei anfallenden Kosten decken zu können. Interessenten bitte melden unter sponsor@tornadoliste.de, Danke.

Ab sofort gibt es die Möglichkeit, der Tornadoliste Deutschland zur Unterstützung eine Spende zukommen zu lassen - bitte nicht unter 1 Euro, da sonst die Gebühren die Spenden übersteigen.
Wenn Sie kein Paypal-Konto haben, dann schreiben Sie einfach an spenden@tornadoliste.de
04.07.2018 - Systemmeldung
Oktober

17.10.2015Bestätigt

bild
Döllstädt (TH)

n. bek.

Zeitpunkt: gegen 16:30 Uhr MESZ. Beobachtung einer ausgeprägten Funnelcloud von der Bundesstraße B176 bei Dachwig-Döllstädt in Richtung Süden im Bereich südwestlich von Döllstädt. Da die Trichterwolke sehr weit hinabreichte, ist von einem Tornado auszugehen. Der Fall wurde am 24.01.2016 bei einer Konferenz der Tornado-Arbeitsgruppe diskutiert und als Tornado bestätigt, [...]
weiterlesen…
September
August
Juli

07.07.2015Verdacht

Stadtlengsfeld (TH),
Dorndorf (TH)

n. bek.

Zeitpunkt: gegen 20:20 Uhr MESZ. Aus einer Meldung der Südthüringer Zeitung vom 08.07.2015: "Tornado knickt Bäume wie Streichhölzer um - Ein kleiner Tornado hat in mehreren Wäldern im Großraum Stadtlengsfeld und nördlich von Dorndorf enorme Schäden angerichtet. Über 5000 Festmeter Holz kam zu Bruch.
Stadtlengsfeld - Der Weg, der den der Tornado am Sonntag nördlich vom [...]
weiterlesen…

07.07.2015Kein Tornado

Lauscha (TH)

n. bek.

Zeitpunkt: früher Abend. Aus einer Meldung von inSüdthüringen.de vom 08.07.2015: "Windhose hinterlässt in Lauscha immense Schäden - Ein Bild der Verwüstung bietet sich unmittelbar nach dem Unwetter, das in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, über dem Rennsteig nieder ging. Blitzeinschlag, umgefallene Bäume und Stromausfälle waren die Folge. Richtig stark hauste eine [...]
weiterlesen…

05.07.2015Verdacht

Römhild (TH)

n. bek.

Zeitpunkt: gegen 22:00 Uhr MESZ. Aus einer Meldung der Südthüringer Zeitung vom 08.07.2015: "Unwetter zum dritten: Diesmal ging's glimpflich ab - Hildburghausen - Zum dritten Mal innerhalb weniger Tage ist am Dienstagabend ein Unwetter mit Starkregen, Sturmböen, Blitz und Donner über dem Landkreis niedergegangen. Die Schäden hielten sich aber in Grenzen, so dass keine [...]
weiterlesen…

05.07.2015Verdacht

Gompertshausen (TH)

n. bek.

Zeitpunkt: gegen 22:00 Uhr MESZ. Aus einer Meldung der Südthüringer Zeitung vom 08.07.2015: "Unwetter zum dritten: Diesmal ging's glimpflich ab - Hildburghausen - Zum dritten Mal innerhalb weniger Tage ist am Dienstagabend ein Unwetter mit Starkregen, Sturmböen, Blitz und Donner über dem Landkreis niedergegangen. Die Schäden hielten sich aber in Grenzen, so dass keine [...]
weiterlesen…
Juni