Bisher 1 bestätigter und 11 Verdachtsfälle - 2019 - in Niedersachsen

Tornadoliste jetzt auch bei Instagram!

Seit kurzem ist die Tornadoliste Deutschland auch bei Instagram vertreten und berichtet über aktuelle und auch vergangene Ereignisse. Einfach mal reinschauen und dann am besten direkt folgen: https://www.instagram.com/tornadoliste/
21.06.2019 - Thomas Sävert

+++ Sponsoring und Spenden an die Tornadoliste +++

Mit zunehmender Klimaerwärmung kann auch die Gefahr lokaler Unwetter steigen. Auch starke Tornados gehören in Deutschland zum Wettergeschehen dazu, sie sind aber nur wenig erforscht. Dies sollte sich unbedingt ändern, die Schäden durch Tornados gehen allein in Deutschland in jedem Jahr in die Millionen, auch einige Menschen sind bei uns schon durch Tornados ums Leben gekommen.

Die Tornadoliste Deutschland kostet unheimlich viel Zeit und auch einiges an Geld. Seit nunmehr 18 Jahren betreibe ich die Liste, zuerst nur mit wenigen Fällen, inzwischen mit weit über 5000 Fällen, angefangen im Mittelalter bis hin zu den aktuellsten Tornados im Jahr 2019.

Damit dies auch so bleibt, suche ich einen Sponsor, um mich noch mehr um die Tornados in Deutschland kümmern und die dabei anfallenden Kosten decken zu können. Interessenten bitte melden unter sponsor@tornadoliste.de, Danke.

Ab sofort gibt es die Möglichkeit, der Tornadoliste Deutschland zur Unterstützung eine Spende zukommen zu lassen - bitte nicht unter 1 Euro, da sonst die Gebühren die Spenden übersteigen.
Wenn Sie kein Paypal-Konto haben, dann schreiben Sie einfach an spenden@tornadoliste.de
04.07.2018 - Systemmeldung
Juli

11.07.2019Verdacht

bild
Dörverden (NI)
n. bek.

Zeitpunkt: gegen 18:50 bis 18:55 Uhr MESZ. Beobachtung einer ausgeprägten und weit hinab reichenden Trichterwolke bei Verden an der Aller. Der Tornado wurde unter anderem auf der B215 Verden in Richtung Dörverden gefilmt, Filmort ist die Strecke von den Brücken über die Aller zur ersten großen Kreuzung.

Trichterwolke bei Dörverden
Foto der [...]
weiterlesen…
Juni

12.06.2019Verdacht

Bunde (NI)
n. bek.

Zeitpunkt: gegen 18:00 Uhr MESZ. Schäden an Dächern und Bäumen in einem eng begrenzten Bereich im Ortskern von Bunde, dabei linksseitige Verfrachtungen von Dachziegeln.

Tornadoverdacht in Bunde

05.06.2019Verdacht

Norden (NI)
n. bek.

Zeitpunkt: gegen 00:35 Uhr MESZ. Meldung über das Meldeformular der Tornadoliste: "Gegen 0 Uhr zog ein leichtes Gewitter auf die Stadt Norden zu. Nach einer Starkwindphase flaute der Wind deutlich ab. Gegen 00.35 Uhr war in weiter Entfernung ein lautes Geräusch, als wenn ein Lkw Kies abkippen würde, welches sehr schnell lauter wurde und näher kam. Der Wind nahm dabei [...]
weiterlesen…

05.06.2019Verdacht

Pilsum (NI)
n. bek.

Zeitpunkt: gegen 00:15 Uhr MESZ. Aus einer Meldung der Emder Zeitung vom 05.06.2019: "Sturm verwüstet Straße in Pilsum - Das Unwetter entwurzelte mehrere Bäume, deckte ein Scheunendach halb ab und brachte eine Mauer zum Einsturz. Pilsum. Ein Unwetter ist in der Nacht zu Mittwoch über Ostfriesland gezogen. In Pilsum wurde die Straße Am Pilsumer Ring dabei verwüstet. Dies [...]
weiterlesen…

05.06.2019Verdacht

bild
Versen (NI)
n. bek.

Zeitpunkt: gegen 00:07 Uhr MESZ. Beobachtung eines bodennahen, ausgeprägten Wirbels, in dessen Bereich Äste abbrachen. Der Wirbel hielt sich etwa eine Minute lang. Ob es eine Verbindung zur Wolkenbasis gab, ist offen.

Tornadoverdacht bei Versen