Bisher 6 bestätigte, dazu 1 Plausibler und 23 Verdachtsfälle - 2012 - in Niedersachsen

+++ Sponsoring und Spenden an die Tornadoliste +++

Mit zunehmender Klimaerwärmung kann auch die Gefahr lokaler Unwetter steigen. Auch starke Tornados gehören in Deutschland zum Wettergeschehen dazu, sie sind aber nur wenig erforscht. Dies sollte sich unbedingt ändern, die Schäden durch Tornados gehen allein in Deutschland in jedem Jahr in die Millionen, auch einige Menschen sind bei uns schon durch Tornados ums Leben gekommen.

Die Tornadoliste Deutschland kostet unheimlich viel Zeit und auch einiges an Geld. Seit nunmehr 18 Jahren betreibe ich die Liste, zuerst nur mit wenigen Fällen, inzwischen mit weit über 5000 Fällen, angefangen im Mittelalter bis hin zu den aktuellsten Tornados im Jahr 2019.

Damit dies auch so bleibt, suche ich einen Sponsor, um mich noch mehr um die Tornados in Deutschland kümmern und die dabei anfallenden Kosten decken zu können. Interessenten bitte melden unter sponsor@tornadoliste.de, Danke.

Ab sofort gibt es die Möglichkeit, der Tornadoliste Deutschland zur Unterstützung eine Spende zukommen zu lassen - bitte nicht unter 1 Euro, da sonst die Gebühren die Spenden übersteigen.
Wenn Sie kein Paypal-Konto haben, dann schreiben Sie einfach an spenden@tornadoliste.de
04.07.2018 - Systemmeldung
September

24.09.2012Plausibel

Löningen (NI)
F2

Zeitpunkt: nicht bekannt. Aus einer Meldung von Nord-West-Media TV vom 24.09.2012: "Windhose (Tornado) hinterlässt 100 Meter breite Schneise der Verwüstung bei Löningen - uralte Eichen umgeknickt, Felder plattgelegt - Tornado bei Damme richtet große Schäden an - Dach von Scheune abgedeckt." Ein direkter Zusammenhang zum Tornado bei Damme ist unwahrscheinlich.

[...]
weiterlesen…

24.09.2012Verdacht

Hönisch (NI)
F1

Zeitpunkt: gegen 19:30 Uhr MESZ. Aus einer Meldung von NonstopNews vom 24.09.2012: "Der Sturm war so heftig, dass die Helfer der Feuerwehr den Einsatzort zunächst gar nicht erreichten. Mühsam mussten sie sich am Montagabend den Weg zu einem Gutshof in Hönisch-Hutbergen freischneiden, weil Baum- und Trümmerteile die Zufahrt zu ihrem Einsatzort am Weserdeich blockierten. [...]
weiterlesen…

11.09.2012Verdacht

Marienhagen bei Alfeld (NI)
n. bek.

Zeitpunkt: gegen 17 Uhr MESZ. Schäden an einer Landstraße: Auf der Strecke von Lübbrechtsen nach Marienhagen (K 429, Lübbrechtser Straße) wurden nahe Marienhagen in einem etwa 400 Meter langen Bereich innerhalb von wenigen Minuten ca. 18 Bäume beschädigt oder zerstört. Anwohner in Marienhagen sprechen von einem Tornado, konkrete Hinweise darauf gibt es derzeit aber nicht.
weiterlesen…
August

23.08.2012Verdacht

Emden (NI)
n. bek.

Zeitpunkt: ab 12:57 Uhr MESZ, Dauer: ca. 6-7 Minuten. Beobachtung einer möglichen Funnelcloud von Wirdum im Kreis Aurich aus in Richtung Süden und damit im Raum Emden, im Bereich von Fallstreifen.
Juli

28.07.2012Verdacht

Tündern (NI)
n. bek.

Zeitpunkt: früher Abend. Meldung eines möglichen Tornados bzw. einer Funnelcloud südlich von Hameln.