Bisher 3 bestätigte und 7 Verdachtsfälle - 2017 - in Sachsen-Anhalt

+++ Neue Tornadoliste online! +++

Die neue Seite ist nun endlich online!
Bei Fehlern, Anregungen oder Wünschen wenden Sie sich bitte an den Administrator: hier melden

Vielen Dank für Ihre Mithilfe und viel Spaß mit der neuen Tornadoliste!

Das Team der Tornadoliste
07.01.2019 - Systemmeldung

+++ Sponsoring und Spenden an die Tornadoliste +++

Mit zunehmender Klimaerwärmung kann auch die Gefahr lokaler Unwetter steigen. Auch starke Tornados gehören in Deutschland zum Wettergeschehen dazu, sie sind aber nur wenig erforscht. Dies sollte sich unbedingt ändern, die Schäden durch Tornados gehen allein in Deutschland in jedem Jahr in die Millionen, auch einige Menschen sind bei uns schon durch Tornados ums Leben gekommen.
Die Tornadoliste Deutschland kostet unheimlich viel Zeit und auch einiges an Geld. Seit nunmehr 18 Jahren betreibe ich die Liste, zuerst nur mit wenigen Fällen, inzwischen mit weit über 5000 Fällen, angefangen im Mittelalter bis hin zu den aktuellsten Tornados im Jahr 2018. Damit dies auch so bleibt, suche ich einen Sponsor, um mich noch mehr um die Tornados in Deutschland kümmern und die dabei anfallenden Kosten decken zu können. Interessenten bitte melden unter sponsor@tornadoliste.de, Danke.

Ab sofort gibt es die Möglichkeit, der Tornadoliste Deutschland zur Unterstützung eine Spende zukommen zu lassen - bitte nicht unter 1 Euro, da sonst die Gebühren die Spenden übersteigen.
Wenn Sie kein Paypal-Konto haben, dann schreiben Sie einfach an spenden@tornadoliste.de
04.07.2018 - Systemmeldung
August

18.08.2017Verdacht

Selbitz (ST)

n. bek.

Zeitpunkt: gegen 19:30 Uhr MESZ. Beobachtung einer Trichterwolke. Aus einer Meldung der <A HREF="http://www.mz-web.de/">[...]Mitteldeutschen Zeitung</A> vom 18.08.2017: "Windhose im Landkreis Wittenberg richtet Schäden an - Eine Windhose hat auch in Selbitz (Landkreis Wittenberg) großen Schaden verursacht. Mehrere hohe Bäume stürzten um, durch die mindestens ein Mann [...]
weiterlesen…

18.08.2017Bestätigt

Möst (ST)

F1

Zeitpunkt: gegen 19:15 Uhr MESZ. Aus einer Meldung der Mitteldeutschen Zeitung vom 19.08.2017: "Tornadoverdacht in Anhalt-Bitterfeld "Da kam eine schwarze Wolke auf uns zu" - Das Örtchen Möst im Landkreis Anhalt-Bitterfeld hat nach den Unwettern am Freitagabend heftige Schäden davongetragen. Auf dem Möster Berg knickten zahlreiche Bäume um und richteten Schäden auf [...]
weiterlesen…

18.08.2017Bestätigt

Morungen (ST)

F1

Zeitpunkt: gegen 18:00 bis 18:07 Uhr MESZ. Aus einer Meldung der Mitteldeutschen Zeitung vom 18.08.2017: "Tornado fegt durch Dörfer. Häuser in Morungen abgedeckt - Feuerwehr im Dauereinsatz. Morungen/Sangerhausen - Ein Tornado hat am Freitagabend für große Schäden im Landkreis Mansfeld-Südharz gesorgt. Betroffen waren nach Angaben der Rettungsleitstelle in Sangerhausen [...]
weiterlesen…
Juli

19.07.2017Verdacht

Tilleda (Kyffhäuser) (ST)

n. bek.

Zeitpunkt: möglicherweise gegen 21:20 Uhr MESZ. Aus einer Meldung der Mitteldeutschen Zeitung vom 20.07.2017: "Kinder in Angst - Windhose fegt in Tilleda zwei Zelte weg. Mario Falk hat so etwas noch nie gesehen. "Am Mittwochabend wurde plötzlich der Himmel ganz schwarz und über die Baumwipfel zog eine Windhose hinüber", sagt der Vorsitzender vom Mittelalter-Verein "Corvos [...]
weiterlesen…
Juni

22.06.2017Verdacht

Isterbies (ST)

n. bek.

Zeitpunkt: gegen 15:00 Uhr MESZ. Meldung eines möglichen Tornados über das Meldeformular: "Hat eine ca. 20 bis 30 Meter breite Schneise im Park hinterlassen. Starke Bäume sind komplett mit Wurzel und Erdball rausgerissen. Die Schneise ist gut zu erkennen." - Ein Zusammenhang mit dem Fall Töppel ist möglich.

Sturmschäden in Isterbies

22.06.2017Bestätigt

Töppel (ST)

F2

Zeitpunkt: gegen 14:45 Uhr MESZ. Aus einer Meldung des MDR vom 26.06.2017: "Nach dem Tornado: Das Dorf Töppel gibt nicht auf - Die heftigen Unwetter am vergangenen Donnerstag haben vor allem den Norden und den Osten Sachsen-Anhalts verwüstet. Besonders heftig traf es Töppel. In dem kleinen Dorf bei Zerbst zerstörte ein Tornado Hauswände und -dächer. Die Bewohner müssen [...]
weiterlesen…
Mai

30.05.2017Verdacht

Zühlen (ST)

n. bek.

Zeitpunkt: gegen 18:30 Uhr MESZ. Aus einer Meldung der Allgemeinen Zeitung vom 01.06.2017: "Eine Windhose bei Zühlen: Baum kracht auf Auto. Glück im Unglück hatte der Fahrer eines VW, der am Dienstag zwischen Zühlen und Heiligenfelde unterwegs war. Ein Baum war auf seinen Wagen gefallen, der Mann blieb unverletzt. Wehren aus Arendsee, Zühlen, Kleinau und Heiligenfelde [...]
weiterlesen…

19.05.2017Verdacht

bild
Loburg bei Magdeburg (ST)

n. bek.

Zeitpunkt: gegen 19:00 Uhr MESZ. Beobachtung einer Trichterwolke von Möckern aus in Richtung Loburg. In den ersten Sekunden eines Zeitraffer-Videos ist deutlich eine Trichterwolke zu sehen. Dazu der Bericht des Beobachters: "Wir konnten in Sachsen-Anhalt eine sehr schön strukturierte und isolierte Zelle beobachten, die anschließend zum Left-Mover wurde. Hiervon gibt es [...]
weiterlesen…