Bisher 3 bestätigte und 23 Verdachtsfälle - 2011 - in Baden-Württemberg

+++ Sponsoring und Spenden an die Tornadoliste +++

Mit zunehmender Klimaerwärmung kann auch die Gefahr lokaler Unwetter steigen. Auch starke Tornados gehören in Deutschland zum Wettergeschehen dazu, sie sind aber nur wenig erforscht. Dies sollte sich unbedingt ändern, die Schäden durch Tornados gehen allein in Deutschland in jedem Jahr in die Millionen, auch einige Menschen sind bei uns schon durch Tornados ums Leben gekommen.

Die Tornadoliste Deutschland kostet unheimlich viel Zeit und auch einiges an Geld. Seit nunmehr 18 Jahren betreibe ich die Liste, zuerst nur mit wenigen Fällen, inzwischen mit weit über 5000 Fällen, angefangen im Mittelalter bis hin zu den aktuellsten Tornados im Jahr 2019.

Damit dies auch so bleibt, suche ich einen Sponsor, um mich noch mehr um die Tornados in Deutschland kümmern und die dabei anfallenden Kosten decken zu können. Interessenten bitte melden unter sponsor@tornadoliste.de, Danke.

Ab sofort gibt es die Möglichkeit, der Tornadoliste Deutschland zur Unterstützung eine Spende zukommen zu lassen - bitte nicht unter 1 Euro, da sonst die Gebühren die Spenden übersteigen.
Wenn Sie kein Paypal-Konto haben, dann schreiben Sie einfach an spenden@tornadoliste.de
04.07.2018 - Systemmeldung
Dezember

05.12.2011Verdacht

Windischbuch (BW)
n. bek.

Zeitpunkt: nachts. Meldung einer Windhose in der Presse. Dazu aus einer Meldung des SWR vom 05.12.1111 zu einem Sturm/Orkan in Süddeutschland: "Betroffen war nach Polizeiangaben auch der Bereich Boxberg-Windischbuch im Main-Tauber-Kreis, auch dort kam es zu Häuserschäden. Eine Windhose deckte sechs Dächer ab, darunter das des erst vor zwei Jahren renovierten [...]
weiterlesen…
Oktober
September

19.09.2011Verdacht

Bad Saulgau (BW)
n. bek.

Zeitpunkt: gegen 18:45 Uhr MESZ. Meldung einer Funnelcloud durch zwei Skywarnbeobachter: "Wir waren eben beim Joggen, als gegen 18:45 Uhr über Bad Saulgau ein gut ausgeprägter Funnel aus einer tiefen Wolkenbasis heraus entstand. Nach ca. 2 Minuten löste er sich wieder auf. Kein Gewitter, es regnete nur leicht. Standort war der Waldparkplatz am Fitnesspfad an der L283 von [...]
weiterlesen…

19.09.2011Verdacht

bild
Rohrbach (BW)
n. bek.

Zeitpunkt: ca. 16:10 bis 16:20 Uhr MESZ. Beobachtung einer ausgeprägten Funnelcloud von Eppingen aus in Richtung Westen, über möglichen Bodenkontakt ist nichts bekannt.

Funnelcloud bei Rohrbach

17.09.2011Verdacht

Mainhardt (BW)
n. bek.

Zeitpunkt: gegen 16:50 Uhr MESZ. Meldung einer Funnelcloud durch einen Skywarnbeobachter: "Westlich von Mainhardt befindet sich derzeit eine recht kräftige Gewitterzelle. Unterhalb der Aufwindbasis der Gewitterzelle befindet sich eine Funnelcloud, welche deutlich rotiert. Sie ist nicht wirklich richtig massiv ausgeprägt, dennoch als Funnelcloud eindeutig zu [...]
weiterlesen…

11.09.2011Verdacht

Helmstadt (BW)
n. bek.

Zeitpunkt: abends. Meldung eines Tornados in der Presse. Dazu aus einer Meldung der Rhein-Neckar-Zeitung vom 12.09.2011: "Heidelberg/Rhein-Neckar. "Das waren Szenen, die man sonst nur aus Filmen oder von tornados aus den USA kennt." Sebastian Stadler, Sprecher der Freiwilligen Feuerwehr von Helmstadt-Bargen, muss erst einmal tief Luft holen. Zu frisch sind die Eindrücke [...]
weiterlesen…
August

26.08.2011Verdacht

Leimen (BW)
n. bek.

Zeitpunkt: gegen 19:50 Uhr MESZ. Bericht eines Augenzeugen: "ich habe eben, 26.8. gegen 19:50, in Heidelberg-Rohrbach eine mögliche Funnelsichtung gemacht. In der Umgebung geht grade ein Gewitter nieder, und von meinem Fenster aus konnte ich in einiger Entfernung - vielleicht 2-3 km über dem Industriegebiet Rohrbach Süd oder Eingang Leimen - einen langen, dünnen Schlauch [...]
weiterlesen…